Deine Packliste für den Sommerurlaub. Und für den Strand.

Du willst raus und die Sonne genießen. Unsere Packliste für den Sommerurlaub und für den Strand hilft dir bei der Vorbereitung, damit du im Urlaub nichts vergisst.
Nutze unsere Urlaubscheckliste für den Sommer und für den Strandurlaub, damit die Entspannung schon beim Packen beginnt.

Packliste Sommerurlaub

Für Strandurlaub & Meer

Die Packliste für den Strandurlaub sollte ein paar wichtige Dinge beinhalten. Denke zumindest an die folgenden Sachen, dann wird die Zeit am Meer noch chilliger.

  • Windschutz
  • Strandmuschel
  • Strandtuch
  • Bastmatte / Strandmatte
  • Luftmatratze
  • Kühltasche & Kühlakkus
  • Strandtasche
  • kleine Tasche für Wertsachen
  • Schnorchel & Taucherbrille
  • sonstige Wassersportgeräte
  • Strandspielzeug / Sandspielzeug

Kleidung im Sommerurlaub – das musst du einpacken

Im Sommerurlaub ist es wichtig, dass du leichte Kleidung im Gepäck hast. Die sollte auf deiner Checkliste nicht fehlen. Denke zumindest an die folgenden Kleidungsstücke.

  • Badezeug
  • Sonnenhut / Basecap
  • Sonnenbrille
  • Badeschuhe / Badelatschen / Flip Flops
  • leichte Blusen / Hemden
  • kurze Hosen / Röcke
  • leichte Schuhe
  • kurze Strümpfe
  • Abendkleidung
  • Schlafbekleidung
  • Unterwäsche

Pflege & Hygiene im Sommerurlaub

Auf der Packliste für deinen Sommerurlaub sollten auch einige Artikel zur Pflege und Hygiene stehen. Gerade im Sommer bei Sonne & Wärme gilt es einiges zu beachten.

  • Sonnencreme / Sonnenspray
  • Sonnenschutz für die Lippen
  • After Sun Lotion
  • Reiseapotheke
  • Kontaktlinsen / Brille
  • Kulturbeutel

Dokumente für Sommer & Strand

Die Urlaubscheckliste für den Strand- und Sommerurlaub sollte natürlich auch wichtige Dokumente beinhalten, die du auf jeder Reise dabei haben solltest. Hast du an die Auslandsreisekrankenversicherung gedacht?

  • Bargeld / Währung des Landes
  • EC-Karte / Kreditkarte
  • Führerschein
  • Reisepass / Personalausweis
  • Reiseunterlagen / Buchungsbestätigungen / Flugtickets
  • wichtige Adressen & Telefonnummern
  • Impfpass
  • Unterlagen der Krankenversicherung / Auslandskrankenversicherung

Reisezubehör für den Sommerurlaub

Im Sommerurlaub und am Strand nimmt Reisezubehör nicht viel Platz in deinem Koffer weg, macht dir deinen Urlaub aber wesentlich angenehmer. Schau dir die folgenden Sachen der Packliste an und entscheide selbst, was du einpackst.

  • Handy & Ladekabel (& Powerbank)
  • Steckdosenadapter
  • Kamera & Zubehör

Die Packliste für den Sommerurlaub und den Urlaub am Strand.

Egal ob du 10 oder 14 Tage oder nur eine Woche in den Sommerurlaub fährst, unsere Packliste für den Urlaub im Sommer und am Strand hilft dir beim Packen. Nutze sie als Urlaubscheckliste.

Bitte denkt besonders daran, euch gegen die Sonne zu schützen.

Packliste für den Sommerurlaub – die besten Tipps

Der Sommer ist nunmehr nicht mehr allzu weit entfernt und alle, die das Fernweh schon gepackt hat, durchstöbern das Internet nach den schönsten Urlaubsdestinationen. Der Urlaub ist bekanntermaßen die schönste Zeit im Jahr und je besser man diesen im Voraus plant, desto mehr kann man die wenigen Wochen im Paradies genießen. Eine Packliste erleichtert die Vorbereitungen enorm und garantiert, dass du nichts Wichtiges in der Vorfreude vergisst.

Die Basics

Grundsätzlich kannst du das Gepäck in drei Gruppen aufteilen: Kleidung, Kosmetikartikel und Medikamente. Breite vor dem Einpacken alles vor dir aus und gehe einen normalen Urlaubstag in Gedanken durch. Hast du alles dabei, was du vom Aufstehen bis zum Einschlafen benötigst?
Achte bei der Auswahl der Kleidung auf die Kombinierbarkeit der Einzelteile untereinander. Neutrale Farben und klassische Basics machen aus wenigen Kleidungsstücken eine vollwertige Garderobe. Mit Accessoires, wie Ketten, Taschen oder Tüchern, die nur wenig Platz brauchen, kannst du ein und dasselbe Outfit vollkommen verwandeln. Kompressionssäcke können das Volumen deiner Kleidung auf ein Drittel reduzieren.
Vermeide viele Bücher oder Zeitschriften mitzunehmen, denn diese wiegen relativ viel. Viel praktischer ist ein E-Book-Reader, auf dem du unendlich viel Lesestoff für den Urlaub mitnehmen kannst.

Was du im Flugzeug beachten musst

Die meisten Fluggesellschaften haben konkrete Vorgaben, was die Maße und das Gewicht des Handgepäcks betrifft. Erkundige dich unbedingt im Voraus nach diesen, um später am Flughafen keine unliebsame Überraschung zu erleben. Zudem gibt es aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen Beschränkungen bei den Flüssigkeiten an Bord eines Flugzeugs. Zu den Flüssigkeiten zählen neben Wasser und ähnlichem auch Cremes, Gels, Deos und sogar Wimperntusche. Dabei darf der Gesamtumfang maximal einen Liter betragen und die einzelnen Behälter dürfen nicht mehr als 100 ml beinhalten. Alle Behältnisse, die Flüssigkeiten enthalten, musst du in einen durchsichtigen, wiederverschließbaren Beutel oder eine Zip-Lock-Bag packen.
In vielen Drogerien findest du leere kleine Fläschchen und Tuben, die du mit deinen eigenen Kosmetikprodukten auffüllen kannst, um deine Lieblingscreme und dein Shampoo auch auf Reisen dabeizuhaben. Zudem bieten viele Marken ihre Pflegeprodukte in Reisegrößen an, die den Anforderungen in Flugzeugen entsprechen. Auch Parfum- oder Cremeproben, die du in deiner Parfümerie kostenlos bekommst, leisten auf Reisen gute Dienste. Packe eine leere Wasserflasche in dein Gepäck, die du nach der Kontrolle an einem Trinkbrunnen wiederauffüllen kannst.
Packe neben allen Papieren und Wertsachen auch ein Ladegerät für das Handy oder den Laptop in das Handgepäck ein. Ein großer Schal oder eine Stola vervollständigt nicht nur dein Outfit, sondern ist auch perfekt, wenn es dir aufgrund der laufenden Klimaanlage an Bord zu kalt wird. Ein aufblasbares Nackenkissen nimmt nur wenig Platz ein, vermeidet aber einen verspannten Nacken nach dem langen Sitzen. Bei Nachtflügen ist eine Schlafmaske empfehlenswert, da das Licht nicht vollständig ausgeschaltet wird.

Verreisen mit Baby oder Kleinkind

Ein Flug mit dem Baby stellt meistens eine logistische Herausforderung für die Eltern dar. An Bord des Flugzeuges darfst du zusätzlich zum Handgepäck die Wickeltasche und entweder einen zusammenfaltbaren Buggy oder einen Autositz (auch als Maxi Cosi bekannt) mitnehmen. Abgesehen von Windeln, Feuchttüchern und Kleidung zum Wechseln muss das Lieblingsspielzeug unbedingt mit in den Flieger. Auf der Packliste sollten altersentsprechende Spielsachen oder Bücher stehen, um das Kind während des Fluges zu beschäftigen. Beim Aufstieg und bei der Landung können bei Babys Probleme mit dem Druckausgleich auftreten. Eine Flasche mit Mich, Tee oder Wasser beugen durch das Saugen und Schlucken diesem vor. Ältere Kinder können ein Kaubonbon kauen oder ein Zuckerl lutschen.

Traumurlaub am Meer

Damit der Aufenthalt am Meer perfekt wird, müssen auf der Packliste Sonnenschutzprodukte stehen. Sonnencreme und eine After-Sun Lotion verhelfen dir zu perfekter Bräune und beugen einem unangenehmen Sonnenbrand vor. Mit einer Taucherbrille und einem Schnorchel kannst die Unterwasserwelt entdecken und ein aufblasbarer Ball lässt am Strand keine Landeweile aufkommen. Dieser kann außerdem als praktisches Kissen im Sand dienen. Mit einem Sarong bist du nicht auf dem Weg zum Strand perfekt angezogen – dieser kann als Kleid, als Turban, als Oberteil oder als Decke gebunden werden.

Andere Länder, andere Sitten – was du auf eine Reise in diese Länder mitnehmen solltest

Eine Reise nach Dubai verspricht modernste Architektur, puren Luxus und den Charme aus tausendundeiner Nacht. Achte beim Packen auf eher geschlossene Kleidung, da zu viel nackte Haut in den Arabischen Emiraten eher unangebracht ist. Bodenlange Kaftane oder Tuniken, die zu langen Leinenhosen kombiniert werden sind luftig, aber auch angezogen genug, um das aufregende Land entspannt entdecken zu können.
Südostasien gehört zu den beliebtesten Reisedestinationen. Das tropische Klima in Thailand oder auf den Philippinen verlangt leichte Kleidung, jedoch solltest du in Anbetracht der möglichen Monsune auch eine dünne Regenjacke in den Koffer legen.
Eine Safari in Namibia oder Tansania bietet unendliche Impressionen und viele aufregende Eindrücke. Mit einer langen Hose aus einem Multifunktionsmaterial und einem Longsleeve in gedeckten Farben schützt du dich einerseits vor der Sonne und andererseits vor den Moskitos. Ein Mückenspray gehört ebenfalls unbedingt auf die Packliste.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 3.3/5]